Alle 40 Sekunden im Einsatz: Der Malteser Rettungsdienst

Der Malteser Rettungsdienst ist mit über 200 Rettungswachen und mehr als 550 Spezialfahrzeugen eine der festen Säulen der präklinischen Notfallversorgung in Deutschland. In mehr als 826.000 Einsätzen (2014) leisten die Malteser einen wichtigen Beitrag für eine optimale Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten.  

Als einer der größten Arbeitgeber am Markt bieten die Malteser attraktive Bedingungen für fast 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vielfältige Chancen für alle, die eine berufliche Perspektive im Rettungsdienst suchen.

Weil im Notfall jeder Handgriff sitzen muss, haben die Malteser seit 1998 ein bundesweit einheitliches und flächendeckendes Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut – als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege.

Kevin Frey
Leiter Rettungsdienst
Tel. 0711 8068715
kevin.frey@malteser.org
Nachricht senden

Jessica Koch
Beauftragte für Medizinprodukte-Sicherheit
Tel. 0123 2345678
Nachricht senden

Malteser Rettungsdienst im Kreis Ludwigsburg

Im Kreis Ludwigsburg betreiben wir Malteser eine Rettungswache in Ludwigsburg-Oßweil. Von dieser kleinen, im Jahr 2018 in einem Neubau neu eingerichteten Wache rückt unser Rettungswagen an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aus. Wie alle Fahrzeuge des Rettungsdienstes wird der Malteser Rettungswagen von der Integrierten Leitstelle Ludwigsburg disponiert. Primär sind wir bei Notfällen in den östlichen Stadtteilen der Stadt Ludwigsburg sowie für alle Stadtteile von Remseck für Sie da. Auch in Poppenweiler und Marbach ist unser Rettungswagen des öfteren anzutreffen.

Die Malteser stellen somit einen wichtigen Teil der medizinischen Grundversorgung im Landkreis Ludwigsburg. Der Rettungswagen wird über die Leitstelle Ludwigsburg (Telefon 112) angefordert und von dieser koordiniert.

Neben dem Rettungswagen in Ludwigsburg-Oßweil betreiben wir Malteser im Kreis Ludwigsburg an etwa 90 Stunden pro Woche einen Krankentransportwagen im Kreis Ludwigsburg. Gerne organisieren wir auch einen individuellen Krankentransport, um Ihre Angehörige sicher und gut zu einer Familienfeier oder in eine näher gelegene Pflegeeinrichtung zu bringen.