Fortbildung Faktor Mensch

Es ist angerichtet...die Fortbildung kann beginnen! (Bild: Jessica Koch/Malteser)
Praxistraining FORDEC: Die Leine soll nachher in einer geraden Linie verlaufen, jeder Mitarbeiter einen bestimmten Abstand zum nächsten einhalten. Problem: Alle sind "blind"... (Bild: Philipp Hermann/Malteser)
Teamtraining & Kommunikation: Wie wenden wir eine Folie, ohne dabei den Boden zu berühren? (Bild: Philipp Hermann/Malteser)

Der "Faktor Mensch" spielt in der Notfallversorgung eine wesentliche Rolle. Aus diesem Grund veranstalteten wir am 13.04.2019 eine zertifizierte Fortbildung mit diesem Titel.

Im vollbesetzten Unterrichtsraum erfuhren Mitarbeiter des Rettungsdienstes einiges zu Themen wie Crew Ressource Management, Human Factors und Problemlösungsstrategien im "menschlichen Bereich". Crew Ressource Management (CRM) kommt aus der Fliegerei und soll helfen, Fehler zu vermeiden und aus den Erfahrungen zu lernen und Vorbeugestrategien zu entwickeln. Auch die persönlichen Voraussetzungen eines Mitarbeiters (Human Factors) spielen hier natürlich eine große Rolle, ebenso das Zusammenspiel im Team und die Absprachen sowie Kommunikationswege untereinander. Insgesamt haben wir uns somit sehr intensiv mit dem Menschen im Kontext der verschiedenen Ansprüche im Rettungsdienst auseinandergesetzt.
In Kombination mit unserem Qualitätsmanagement-System sind wir nun noch besser aufgestellt und haben obendrein neue Ideen und Impulse für weitere Optimierungen im Rettungsdienst gewinnen können.

Insgesamt verlief der Tag sogar so spannend, dass manch einer um 17:00 Uhr vom Ende der Fortbildung überrascht wurde. Herzlichen Dank für diesen spannenden Tag!

Weitere Informationen: www.faktormens.ch